Segelradio

Podcasts vom Segeln und Leben mit dem Meer

Mehr über mich bei den Glüxpiraten

Hinnerk Weiler im Interview bei GlüxpiratenWer das SegelRadio hört, lernt viel über das Segeln und andere Segler. Nebenan bei den Glüxpiraten hat sich Eric mal gedacht, dass er gern mal etwas über mich wissen möchte. Herausgekommen ist ein langer Winterabend mit unterhaltsamen anderthalb Stunden Gespräch in zwei Folgen des Glüxpiraten Podcasts. Viel Spaß dabei!

Read More

SRDE017 – Albert Schweizer



Und das ist drin:

Regattasegeln war noch nie Thema im Segelradio. Mit der aktuellen Folge ändert sich das. Denn mein Gesprächspartner Albert Schweizer ist nicht nur selbst begeisterter Regattasegler, sondern seit einigen Wochen auch oberster Wettfahrtleiter der Nordseewoche.

Albert Schweizer

Albert Schweizer

Ich habe mich mit ihm über seinen Werdegang unterhalten, der eher untypisch im Schwarzwald begann und in dem er trotzdem an einigen Kapiteln deutscher Segelgeschichte aktiv mitgeschrieben hat.

Natürlich sprechen wir auch über sein neues Aufgabenfeld bei der Nordseewoche, die in diesem Jahr zum 83. mal auf Helgoland stattfinden wird und als sportliches Event aus den Terminkalendern vieler Segler nicht wegzudenken ist.

Ausgetragen wird das Event traditionell am Pfingstwochenende, mitten in der Deutschen Bucht. Das macht die Nordseewoche nicht nur zur wichtigsten deutschen Hochseeregatta, sondern auch zur einzigen, die wirklich Offshore stattfindet.

Besonderes Highlight ist in jedem Jahr die drei bis fünf Tage dauernde Langstreckenregatta als Abschluss: Immer im Wechsel geht es dabei entweder einmal um die Nordspitze Dänemarks von Helgoland nach Kiel oder, wie in diesem Jahr, einmal quer über die Nordsee ins schottische Edinburgh.

(Links zu Booten und Personen aus der Sendung findest du direkt hinter den Kapitelmarken oben im Player.)

SRDE016 – Biotörns mit Clemens Stecher



Und das ist drin:

DAS ERSTE UND EINZIGE SEGELRADIO IN 2016. – Nach langer kreativer Pause habe ich mich entschlossen, dem Segelradio ein neues Konzept zu verpassen.

Genau ein Jahr ist es her, dass ich die letzte Episode veröffentlicht habe und jetzt geht es wieder los. Kürzere Episoden ergänzen die langen Bordgespräche, hier und da wird auch noch der eine oder andere Monolog dazu kommen. Außerdem habe ich mich mit neuer Technik angefreundet (…goodbye §$&”§$”%-Soundflower…)

Segeln auf einem Biotörn

Das erste Gespräch nach diesem Prinzip habe ich mit Clemens Stecher geführt. Der ist Biologe und unternimmt mit seinen Biotörns naturkundliche Expeditionen als Charterreisen für Fotografen und allen sonst an Natur begeisterten Menschen.

Kurz vor Weihnachten haben wir uns in Österreich bei ihm im Wohnzimmer getroffen und über Expeditionen in den Hebriden, zu den Kanaren und durch die Adria gesprochen. Termine, Preise und alles, worüber wir nicht gesprochen haben, findet ihr auf www.mco-sailingacademy.com.

Die Links zur der Sendung:

Clemens’ Webseite: www.mco-sailingacademy.com

Mein Vortrag bei Globetrotter in Hamburg am 1. Februar 2017

Mein Interview beim Glüxpiraten Eric

Alle Fotos: Clemens Stecher

SRDE015 – Mit Wolfgang Heisel auf dem Frachtsegler Tres Hombres in die Karibik



Und das ist drin:

1000 Meilen Wind hatte Wolfgang Heisel sich vorgenommen und es sind weit mehr geworden. Jetzt sogar noch ein Buch über seine Reise, realisiert per Crowdfunding (Zum Coffee-Table fehlt nicht mehr viel!).

Abenteuer als Hobby
Die ungefähre Route des Segelfrachters Tres Hombres auf der Atlantikreise

Die ungefähre Route des Segelfrachters Tres Hombres auf der Atlantikreise

Von Zeit zu Zeit zieht es den Fotografen zu einem kleinen Abenteuer. Sein Letztes hat ihn für sieben Monate an Bord der Ters Hombes gebracht. Mit dem 35 Meter langen Frachtsegelschiff ist er dann über den Atlantik in die Karibik und zurück gesegelt. Möglich gemacht hat diesen Trip ein Sabbatical, das ihn für acht Monate von seiner regulären Arbeit freigestellt hat.

Wolfgang an Bord der TRES HOMBRES auf dem Weg auf die Azoren

Wolfgang an Bord der TRES HOMBRES auf dem Weg auf die Azoren

Wir sprechen über das Leben auf engstem Raum an Bord, über die Vorzüge von organisierten Auszeiten im Berufsleben und natürlich vor allem das Segeln als Trainee auf einem Traditionsschiff. Aber auch über nachhaltigen Tunfisch und Wein, der zum Reifen aufs Meer geschickt wird. Außerdem haben wir noch Fragen an Euch!

(Alle Fotos: Wolfgang Heisel)

Neu:

Neue Folgen direkt mit ‘ner Mark in den Hut belohnen: Mehr dazu hier

Page 1 of 5

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén

Zur Werkzeugleiste springen