Vom Segeln schreiben mit Thomas Käsbohrer

von Hinnerk Weiler / am 18.12.2017 / in Thema
Verwandte Episoden

Die gute Nachricht vorweg: Wer ein Buch über das Segeln schreiben möchte, sollte die Sache am Besten spielerisch angehen. Das jedenfalls ist einer der zahlreichen Tipps, die Blogger, Buchautor und Verleger Thomas Käsbohrer angehenden Autoren in diesem Segelradio Interview mit auf den Weg gibt. Und er muss es wissen, denn Thomas hat nicht nur selbst Bücher vom Segeln geschrieben, sondern blickt auch auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in Buchverlagen zurück.

Auf der Hamburger Messe Hanseboot traf ich ihn Anfang November 2017 zu diesem Interview über das Schreiben vom Segeln. Am Messestand seines Verlags Millemari erfuhr ich dabei nicht nur praktische Hintergründe, wie beispielsweise zur Bedeutung eines Lektors möglichst früh in einem Buchprojekt, sondern bekam auch einen ganz persönlichen Eindruck in wesentliche Momente bei der Entstehung seiner eigenen Segelbücher.

Thomas ist Autor von

  • Einmal München – Antalya, bitte (Buch und Film)
  • Ein Sommer lang Sizilien. (Eine Rezension von Detlef Jens)
  • Außerdem ist er Herausgeber der ebenfalls bei Millemari erschienenen Geschichtensammlung: Sturm. Segler über ihre dramatischsten Stunden.

Hier geht es zu seinem Blog: www.marepiu.blogspot.de

Musik: “Southside” von Lee Rosevere (CC-BY)

In dieser Sendung zu Gast:

Thomas Käsbohrer

Moderation:

Hinnerk Weiler Paypal Icon Für bessere Podcasts  Icon Flattr Icon Meine Wunschliste rund um Podcast, Foto, Video Icon

Diese Episode wurde 4.327 Mal gehört. – Am Besten kannst Du Podcasts mit einer entsprechenden App auf Deinem Smartphone hören. Dann hast Du auch künftige Sendungen immer dabei. Mit dem Webplayer oben auf dieser Seite kannst Du gleich loslegen. Zum privaten Gebrauch kannst Du die Folgen auch als Datei herunterladen. Bitte lade sie nicht an anderer Stelle wieder hoch, sondern verweise stets auf diese Seite.

Kommentare sind geschlossen.